Datenschutzrichtlinie

Definitionen

Für die Zwecke dieser Datenschutzrichtlinie:

  • UNTERNEHMEN (in dieser VEREINBARUNG entweder als "das Unternehmen", "wir", "uns" oder "unser" bezeichnet) bezieht sich auf jingga, Gartenstr. 26, 61206 Wöllstadt.
  • DIENST(E) bezieht sich auf alle Lieferungen, Leistungen, Angebote inklusive aber nicht ausschließlich die WEBSITE, die ANWENDUNGEN, die Beratung und die vom UNTERNEHMEN angebotenen Funktionen.
  • GESCHÄFTSBEDINGUNGEN oder VEREINBARUNG bezeichnen die vertraglichen Rahmenbedingungen in diesem Dokument, welche für sämtliche Lieferungen, Leistungen und Angebote des UNTERNEHMENs gelten.
  • GERÄT bezeichnet jedes Gerät, das auf den DIENST zugreifen kann, wie z.B. ein Computer, ein Mobiltelefon oder ein digitales Tablet.
  • Social-Media-Dienst eines Dritten bezeichnet alle Dienste oder Inhalte (einschließlich Daten, Informationen, Produkte oder Dienstleistungen), die von einem Dritten bereitgestellt werden und die von den DIENSTEN angezeigt, einbezogen oder verfügbar gemacht werden können.
  • WEBSITE bezieht sich auf jingga.app.
  • APPLIKATION bezieht sich auf alle herunterladbaren, online nutzbaren oder installierbaren Inhalte.
  • SIE/IHNEN bezeichnet die Person, das Unternehmen oder eine juristische Person, die auf die Leistungen des UNTERHNEHMENs zugreift.
  • BETEILIGTEN bezieht sich auf SIE und das UNTERNEHMEN

Was sind personenbezogene Daten?

Personenbezogene Daten sind Informationen, die dazu genutzt werden können, persönliche oder sachliche Verhältnisse über Sie zu erfahren (z.B. Name, Anschrift, Telefonnummer, Geburtsdatum, E-Mail-Adresse). Informationen, bei denen wir keinen (oder nur mit unverhältnismäßigem Aufwand) einen Bezug zu Ihrer Person herstellen können, z.B. durch Anonymisierung der Informationen, sind keine personenbezogenen Daten.

Welche personenbezogenen Daten erheben/verarbeiten und nutzen wir?

Es werden Zugriffsdaten ohne Personenbezug gespeichert, wie z.B. der Name Ihres Internet Service Providers, die Seite, von der aus Sie uns besuchen, die Namen der angeforderten Dateien und deren Abrufdatum. Diese Daten werden ausschließlich zur Verbesserung unseres Angebotes ausgewertet und erlauben keinen Rückschluss auf Ihre Person.

Wenn Sie von uns angebotene DIENSTE in Anspruch nehmen wollen, ist es dagegen erforderlich, dass Sie zu diesem Zweck weitere Daten angeben. Dies sind die Daten, die für die jeweilige Abwicklung erforderlich sind, z.B. die E-Mail-Adresse bei der Bestellung einer Dienstleistung. Wir verwenden die von uns über Sie erhobenen Daten, um die von uns angebotenen Produkte und DIENSTE bereitzustellen, Ihre Fragen zu beantworten und unsere DIENSTE zu betreiben und zu verbessern.

Eine darüber hinausgehende Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten findet nicht statt. Eine Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte oder eine Nutzung Ihrer Daten zu Werbezwecken ohne Ihre Einwilligung erfolgt außer in den nachfolgend beschriebenen Fällen nicht, es sei denn, dass wir gesetzlich zur Herausgabe von Daten verpflichtet sind (Auskünfte an Strafverfolgungsbehörden und Gerichte; Auskünfte an öffentliche Stellen, die aufgrund gesetzlicher Vorschriften Daten erhalten, z.B. Sozialversicherungsträger, Finanzbehörden usw.) oder dass wir Dritte zur Durchsetzung unserer Ansprüche einschalten.

Die personenbezogenen Daten werden insbesondere wie folgt verwendet:

  • Obligatorisch:

    • Wenn Sie sich bei jingga registrieren, speichern wir zunächst Ihre E-Mail-Adresse, damit wir Ihnen neue Zugangsdaten zusenden können, falls Sie diese vergessen haben. Darüber hinaus speichern wir Ihren Vor- und Nachnamen sowie Ihr Passwort, damit Sie sich bequem in Ihr Konto einloggen können. Diese Daten werden von uns für die oben beschriebenen Zwecke verwendet, um Ihnen unseren DIENST anzubieten.
    • Wenn Sie einen DIENST von uns erwerben, speichern wir zusätzlich zu Ihrer E-Mail-Adresse auch Ihre Rechnungsadresse für mindestens 10 Jahre gemäß § 147 AO und § 257 HGB.
    • Die Bezahlung unserer DIENSTE erfolgt über stripe.com. Während des Zahlungsvorgangs werden Informationen wie z.B. Ihre Kreditkartendaten von stripe gesammelt. Bitte lesen Sie die Datenschutzbestimmungen von https://stripe.com/privacy für weitere Informationen. Ihre Kreditkartendaten werden neben den Rechnungsdaten, die wie oben erwähnt aus rechtlichen Gründen gespeichert werden müssen, nur dann bei stripe.com zur weiteren Verwendung gespeichert, wenn Sie einen DIENST mit einem Abonnementplan (wiederkehrende Zahlungen) erwerben.
    • Bei der Nutzung unserer Online-DIENSTE und der WEBSITE speichern wir Ihre IP-Adresse zum Zweck der Kommunikation zwischen unseren Diensten und Ihnen. Darüber hinaus können IP-Adressen intern zu Zwecken der Fehlersuche und Sicherheitsprüfung protokolliert werden.
  • Optional:

    • Wenn Sie von der Möglichkeit Gebrauch machen, über unser Kontaktformular Anfragen an uns zu senden, fragen wir Sie nach Ihrem Namen und Ihrer E-Mail Adresse. Außerdem können Sie im Nachrichtenfeld Ihre individuelle Nachricht an uns eingeben.
    • Bei einigen DIENSTE haben Sie die Möglichkeit, fakultativ persönliche Daten wie Ihren Namen, Ihre Adresse usw. anzugeben. Wenn Sie sich dafür entscheiden, diese Daten anzugeben, werden sie von uns ausschließlich zu dem Zweck gespeichert, sie in unseren DIENSTEN und internen Statistiken zu verwenden.

Cookies

Cookies sind eindeutige Kennungen, die wir auf Ihr GERÄT übertragen, damit unsere Systeme Ihr Gerät erkennen und einige unserer DIENSTE und WEBSITE-Funktionen bereitstellen können.

Wir verwenden nur unbedingt notwendige Cookies. Diese sind unerlässlich, damit Sie sich in unseren DIENSTEN und auf unserer WEBSITE bewegen und deren Funktionen nutzen können, wie z. B. den Zugriff auf sichere Bereiche unserer DIENSTE und unserer WEBSITE. Ohne diese Cookies können die von Ihnen angeforderten DIENSTE nicht bereitgestellt werden. Streng notwendige Cookies, die wir verwenden, sind:

  • Sitzungscookies, um Ihnen den Zugang zu gesicherten Bereichen zu ermöglichen (Cookies für die Bearbeitung des Benutzeranmeldestatus)

Externe Dienstanbieter haben ihre eigenen Cookie-Richtlinien und Einstellungen:

Änderungen dieser Bedingungen

Wir behalten uns das Recht vor, diese Bedingungen jederzeit nach unserem alleinigen Ermessen zu ändern oder zu ersetzen. Wenn eine Änderung wesentlich ist, werden wir uns angemessen bemühen, SIE mindestens 30 Tage vor Inkrafttreten der neuen Bedingungen zu informieren. Was eine wesentliche Änderung darstellt, wird nach Unserem alleinigen Ermessen festgelegt.

Indem SIE nach Inkrafttreten dieser Änderungen weiterhin auf unsere DIENSTE zugreifen oder nutzen, erklären SIE sich mit den überarbeiteten Bedingungen einverstanden. Wenn SIE mit den neuen Bedingungen ganz oder teilweise nicht einverstanden sind, stellen SIE bitte die Nutzung der DIENSTE ein.

Alle Vereinbarungen, die zwischen dem UNTERNEHMEN und IHNEN zwecks Ausführung dieses Vertrages getroffen werden, sind schriftlich niederzulegen.

Version 2023-01-14